Tauschkreis Münstertal und sein „Verschenkemarkt“ im November 2015
Google-Werbung

Nachbericht fürs Gemeindeblatt

Verschenken statt Wegwerfen 7.11.2015


Es ist Samstag, der 7. November 2015. Kurz vor 13 Uhr betrifft Herr Bürgermeister Ahlers das Foyer über den Gang hinter der Küche und begrüßt uns mit den Worten „ihr habt euch ja ganz schön verrammelt“- nicht ohne Grund.

   


Bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
Bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
Bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
Bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
Bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
Bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
Bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
Bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
Bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
Bitte zum Vergrößern auf die Bilder klicken!
 

Vor der Tür standen ein paar Hundert neugierige Menschen die Einlass ins Foyer der Belchenhalle begehrten, denn: drinnen wuselten schon an die 40 Helferinnen und Helfer von unsereren Tauschkreisen und sortierten die unzählbar vielen Gegenstände, die für den Verschenken-statt-Wegwerfen-Markt am Vormittag abgegeben werden konnten.


Nach der humorigen Eröffnungsrede durch Herrn Ahlers wurde die „Mauer“ der „Tauschringler“ zum Foyer geöffnet. Man sah Leute mit Trolleys, riesengroßen Einkaufstaschen, Rücksäcken, ja sogar eine festgeschnallte Umzugskiste auf einem Sackkarren wurde herbeigeschafft um brauchbare Dinge, die für andere nicht mehr brauchbar waren, in seinen Besitz zu bringen. Es wurde voller und voller und durch die vielen Menschen auch lauter. Gute Stimmung. Großer Andrang. Überwältigende Momente. Übervolle Taschen, Rücksäcke, die fast in den Kniekehlen hingen. Glückliche Menschen überall. Bei den Suchern und Findern und bei den Tauschring-Leuten.
Unser Resümee: 1001 Gegenstände, 100e Bekleidungsartikel, 400 Besucher, 150 Stunden Arbeit, 40 Helfer, 3 Stunden Öffnungs- & Aussuchzeit, 2 Stunden Abgabezeit, 1 Bürgermeister und unglaublich große Dankbarkeit, lachende Gesichter, fröhliche Kinder lassen auch für uns Aktive vom Tauschring Münstertal und Umgebung alle Mühen und Schlepperei vergessen und diesen ersten Verschenken-statt-Wegwerfen-Markt unter der Rubrik „nachahmenswert“ einstufen.
Übrigens, wenn Sie uns näher kennenlernen wollen: www.tauschring-muenstertal.de


Text: Elisabeth Renkl, Fotos: Rolf Schiehlen