Thorsten Kallis vom TK Ehrenkirchen
Google-Werbung

Heute: Thorsten Kallis
VORGESTELLT VON DORINA SCHLUPPER

 


Thorsten

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Thorsten Kallis
Bitte zum Vergößern das Bild anklicken!

 

 

 

 

Thorsten Kallis

 

Nach mir verlässt nun auch Thorsten Kallis, der Mitbegründer des Tauschkreises Ehrenkirchen, die Region Markgräflerland. Mit seiner Lebensgefährtin Helga verlegt er seinen Wohnsitz nach Jesseloh II bei Oldenburg und übertrifft damit noch die Entfernung, die ich zurückgelegt habe. Hoffentlich setzt sich dieser Trend nicht fort im Tauschkreis Ehrenkirchen!

Thorsten, der ehemalige Zeitsoldat, brachte seit der Gründung im April 2008 seine bei der Bundeswehr gelernten strategischen und verwaltungstechnischen Kenntnisse zum Nutzen des TK Ehrenkirchens ein. Nach meinem Umzug übernahm er dazu die Moderation der Monatstreffen, die Aufnahme neuer Mitglieder, das Extrahieren der Mitglieder- und Angebotslisten aus Cyclos und die Rundmails an die Teilnehmer.


Seine Tätigkeit im Tauschring lag ihm sehr am Herzen und er erledigte seine Arbeit dort ebenso korrekt, wie er das in jedem Euro-Job auch tut. Darüber hinaus organisierte Thorsten mehrmals unseren Infostand am verkaufsoffenen Sonntag während der Ehrenkirchener Woche, half bei den Regio-Festen des Tauschrings Markgräflerland, beim Verschenkmarkt in Müllheim, organisierte unsere Tauschring-Sommerfeste in seinem Garten und die Arbeitsfrühstücke in seiner gemütlichen Küche und vieles mehr. Kurz, er tauschte mit Leib und Seele und schlug nie ein Hilfegesuch aus.
Und nun, da er wegzieht, entsteht eine riesige Lücke, für die bisher keine Füllung, sprich Ersatz für Thorsten, gefunden wurde. Der Tauschring Ehrenkirchen dankt Thorsten ganz herzlich für seinen unermüdlichen Einsatz für den Tauschring, und wünscht ihm viel Glück und Erfolg für sein neues Leben.


Auf jeden Fall wollen wir den Kontakt zu Thorsten nicht verlieren. So hat er vor, bei künftigen Besuchen im Markgräflerland auf Tauschring-Basis zu übernachten und er wird ebenso in Jesseloh II in AcrossLETS eine Übernachtungsmöglichkeit für Tauschringteilnehmer anbieten."

 

 

(Dorina Schlupper)